Forderungseintreibung in Serbien
Falls Sie Schwierigkeiten haben Ihre ausstehende Beträge in Serbien einzuziehen, dann haben Sie die richtige Seite gefunden. Serbien importiert aus Polen vor allem Produkte der Elektromaschinenindustrie, Lebensmittel, Mineral- und Papierwaren. Leider in der Kriseära immer häufiger treffen wir serbische Firmen, die für die Ware oder Dienste nicht termingerecht zahlen. In dieser Situation ist es notwendig, schnelle und entschlossene Handlungen zu unternehmen.Serbien ist kein EU-Mitglied, deswegen die Rückstände von den serbischen Schuldner machen wir geltend basierend auf den polnischen Zahlungsbefehlen, zu den wir eine Vollstreckungsklausel vor dem serbischen Gericht einholen, oder erwirken wir direkt einen serbischen Zahlungsbefehl mit Hilfe unseres Partners, Anwaltskanzlei aus Belgrad (ALEKSIC LAW OFFICE ).

Wenn die Situation des Schuldners schrittweise verschlimmert, fast sicherlich wird eine Verzögerung dazu führen, dass das Möglichkeit das Geld zurück zu bekommen völlig verloren wird. Basierend auf dieser Grundvoraussetzung, helfen wir unseren Kunden – den polnischen Exporteuren und Dienstleistern – wobei wir ihnen sowohl Zurückforderung auf gütlichem Wege als auch ein gerichtliches Verfahren anbieten.

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen. Falls Sie weitere Fragen über Zurückforderung in Serbien haben, stehen wir Ihnen zur Verfügung.